Fragebogen zur Evaluation und Wirkungsforschung von Coaching am Beispiel exemplarisch ausgewählter Sozial- und Wirtschaftsunternehmen

Sehr geehrte Damen und Herren, lieber Coachee, mein Name ist Stefan Heinz, ich bin Masterstudent der Sozialen Arbeit an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena und absolviere seit Juni letzten Jahres ein Praktikum bei Ihrem Coach, Herrn Dr. Martin Lampert, welcher mich u.a. bei der Erstellung eines studentischen Forschungsprojektes unterstützt. Da sich mein Studienschwerpunkt mit dem Thema Personal- und Organisationsentwicklung beschäftigt, möchte ich im Rahmen der nachfolgenden Befragung einige wertvolle Ergebnisse zum Thema Evaluation und Wirkungsforschung im Kontext Ihres Coachings generieren. Ich bitte Sie daher die Fragen sorgfältig und kritisch zu beantworten. Ihr Feedback dient einerseits meiner Studienarbeit und hilft andererseits Ihrem Coach die Prozessqualität nachfolgender Coachings zu optimieren. Die weitere Verarbeitung/Auswertung der Daten geschieht anonymisiert und erlaubt somit keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Person. Bearbeitungszeit: ca. 15 Min.

Herzlich Dank für Ihre Unterstützung.

Transparenz der Rahmenbedingungen Ihres Coachings
Wie haben Sie während Ihres Coachings die räumlichen und zeitlichen Rahmenbedingungen erlebt?
trifft gar nicht zutrifft wenig zutrifft mittelmäßig zutrifft ziemlich zutrifft sehr zukeine Angabe möglich
1. Die Coachingsitzungen fanden in angenehmer Atmosphäre statt. (Ruhe, Vermeidung von Störeinflüssen etc.)
2. Mir war die zeitliche Struktur bekannt. (Dauer der Sitzungen, Anzahl der Sitzungen, Abstände zwischen den Sitzungen)
3. Der Coach machte mir deutlich, was er leisten kann und was er nicht leisten kann.
4. (Insofern Sie die Coachingleistung selbst bezahlen) Halten Sie die finananziellen Rahmenbedingungen für Angemessen?


Wie haben Sie den Beginn Ihres Coachings erlebt, als Sie gemeinsam mit Ihrem Coach die Zusammenarbeit vereinbarten?
trifft gar nicht zutrifft wenig zutrifft mittelmäßig zutrifft ziemlich zutrifft sehr zukeine Angabe möglich
5. Wir konkretisierten meine Coachingziele bzw. mein Coachingziel.
6. Mein Coach stellte mir sein Konzept vor.
7. Mein Coach erklärte mir, welche Methoden er verwendet.
8. Mein Coach vereinbarte mit mir konkrete Regeln der gemeinsamen Arbeit.
9. Meine Themen waren beruflicher Natur.
10. Meine Themen waren privater Natur.


Wie empfanden Sie die Zusammenarbeit mit Ihrem Coach?
Bitte schätzen Sie ein, inwieweit die folgenden Aussagen Ihre Beziehung zu Ihrem Coach beschreiben.
trifft gar nicht zutrifft wenig zutrifft mittelmäßig zutrifft ziemlich zutrifft sehr zukeine Angabe möglich
11. Wir hatten ein vertrauensvolles Verhältnis zueinander.
12. Unsere Beziehung war von gegenseitiger Wertschätzung geprägt.
13. Unsere Beziehung zeichnete sich durch Offenheit aus.
14. Wir sind uns als gleichberechtigte Partner/innen begegnet.
15. Mein Coach gestaltete den Prozess unserer Zusammenarbeit sicher und professionell.
16. Die von meinem Coach eingesetzten Methoden und Tools waren angemessen und passten zu meinem Thema.
17. Die eingesetzten Materialien (Artikel, Infotexte, Metaphern, Zitate etc.) waren für den Coachingprozess sehr hilfreich.
18. Ich gestaltete den Coachingprozess gemeinsam mit meinem Coach.
19. Wir gaben uns innerhalb des Coachingprozesses wechselseitig Feedback.
20. Nach einzelnen Prozessschritten zogen wir gemeinsam Resümee und besprachen unser weiteres Vorgehen.


Welche Ziele hatten Sie im Coaching?
(BITTE EINTRAGEN!)

Definieren Sie bitte Ihre drei Hauptziele, welche Sie mit Hilfe des Coachings erreicht haben/ erreichen wollten. Bilden Sie hierbei eine Rangfolge, wobei das erstgenannte Ziel (1) für Sie am wichtigsten war, das zweitgenannte (2) am zweitwichtigsten, das drittgenannte (3) am drittwichtigsten und beurteilen Sie, inwieweit die Ziele durch das Coaching erreicht wurden.
21. Ziel 1:



Ziel erreichtZiel eher erreichtweder nochZiel eher nicht erreichtZiel nicht erreicht
22. Zu Frage 21!

Zielerreichung


23. Ziel 2:



24. Zu Frage 23!

Zielerreichung
Ziel nicht erreicht Ziel eher nicht erreicht weder noch Ziel eher erreicht Ziel erreicht


25. Ziel 3:



26. Zu Frage 25!

Zielerreichung
Ziel nicht erreicht Ziel eher nicht erreicht weder noch Ziel eher erreicht Ziel erreicht


27. (BITTE EINTRAGEN!)
Wie hoch schätzen Sie insgesamt Ihre persönliche Zielerreichung auf einer Skala von 0-100 % ein? (0%: keine Zielerreichung; 100%: vollständige Zielerreichung)
      


28. Auf was führen Sie die Erreichung Ihrer Ziele zurück?
auf das Coaching Sonstiges


29. Zu Frage 28!
Bei Antwortmöglichkeit "Sonstiges" bitte eintagen.



30. Auf was führen Sie es zurück, dass Sie Ihre Ziele nicht oder nur teilweise erreicht haben?
auf das Coaching Sonstiges


31. Zu Frage 30!
Bei Antwortmöglichkeit "Sonstiges" bitte eintagen.



Was haben Sie durch das Coaching erreicht?
Bitte vervollständigen Sie die nachfolgende Aussage mit Hilfe der Antwortmöglichkeiten.

"Durch das Coaching …"
trifft sehr zutrifft ziemlich zutrifft mittelmäßig zutrifft wenig zutrifft gar nicht zukeine Angabe möglich
32. ...bin ich mir meiner Stärken und Schwächen deutlicher bewusst.
33. …weiß ich meine Fähigkeiten und Fertigkeiten gezielter einzusetzen.
34. ... hat sich mein Selbstwertgefühl gesteigert.
35. ... habe ich neue Verhaltensweisen erlernt/ Problemlösungskompetenz erworben.
36. ... habe ich meine Einstellung zu bestimmten Themen verändert.
37. ... habe ich unerwünschte Verhaltensweisen abgebaut.
38. ... habe ich mehr Klarheit über meine Situation gewonnen.
39. ... verstehe ich andere (z.B. meine Kollegen/innen, Mitarbeiter/ innen...) besser.
40. ... fühle ich mich emotional entlastet.
41. ... bin ich zufriedener geworden.
42. Sonstiges: (Bitte ggf. im nachfolgenden Freitextfeld eintragen!)


43. (Freitextfeld zu Frage 42 - BITTE EINTRAGEN!)

"Durch das Coaching ..."



44. Sonstiges: (Bitte ggf. im nachfolgenden Freitextfeld eintragen!)
trifft gar nicht zu trifft wenig zu trifft mittelmäßig zu trifft ziemlich zu trifft sehr zu keine Angabe möglich


45. (Freitextfeld zu Frage 44 - BITTE EINTRAGEN!)

"Durch das Coaching ..."



46. Sonstiges: (Bitte ggf. im nachfolgenden Freitextfeld eintragen!)
trifft gar nicht zu trifft wenig zu trifft mittelmäßig zu trifft ziemlich zu trifft sehr zu keine Angabe möglich


47. (Freitextfeld zu Frage 46 - BITTE EINTRAGEN!)

"Durch das Coaching ..."



48. Kollegen/Mitarbeiter haben mir Verhaltensänderungen durch das Coaching rückgemeldet.
JA (Bitte im nachfolgenden Freitextfeld eintagen.) NEIN


49. Zu Frage 48!
Bei Antwortmöglichkeit "JA" bitte eintagen.



50. Freunde/Familie haben mir Verhaltensänderungen durch das Coaching rückgemeldet.
JA (Bitte im nachfolgenden Freitextfeld eintagen.) NEIN


51. Zu Frage 50!
Bei Antwortmöglichkeit "JA" bitte eintagen.



52. Die Anzahl der Coachingtermine war angemessen.
trifft gar nicht zu trifft weniger zu trifft mittelmäßig zu trifft ziemlich zu trifft sehr zu keine Angabe möglich


53. Die Dauer der Sitzungen war angemessen.
trifft gar nicht zu trifft weniger zu trifft mittelmäßig zu trifft ziemlich zu trifft sehr zu keine Angabe möglich


Wie bewerten Sie Ihr Coaching?
Bitte schätzen Sie anhand folgender Aussagen ein, wie Sie Ihr Coaching abschließend bewerten.
trifft gar nicht zutrifft wenig zutrifft mittelmäßig zutrifft ziemlich zutrifft sehr zukeine Angabe möglich
54. Ich würde grundsätzlich noch einmal ein Coaching in Anspruch nehmen.
55. Ich würde Coaching weiterempfehlen.
56. Mit dem Coaching-Prozess bin ich zufrieden.
57. Mit dem Coaching-Ergebnis bin ich zufrieden.
58. Aufwand und Nutzen standen im richtigen Verhältnis.
59. Den zeitlichen Aufwand fand ich gerechtfertigt.
60. Ich denke, dass mein Coaching von langfristigem Nutzen sein wird.
61. Das Coaching hat mir geholfen, meine Ziele zu erreichen.
62. Ich konnte die Erfahrungen aus meinem Coaching im Alltag umsetzen.


Statistische Angaben
63. Alles in allem: Mit welcher Note bewerten Sie die Wirkung(en) Ihres Coachings insgesamt?
1 - sehr gut 2 - gut 3 - befriedigend 4 - ausreichend 5 - ungenügend


64. Zu welcher Altergruppe gehören Sie?
16 - 24 Jahre 25 - 33 Jahre 34 - 42 Jahre 43 - 51 Jahre 52 - 60 Jahre 61 - … Jahre


65. Bitte geben Sie Ihr Geschlecht an.
weiblich männlich


66. Hatten Sie bereits vor diesem Coaching Erfahrung mit einer solchen Beratungsform?
JA NEIN



Der Fragebogen ist jetzt:
noch nicht fertig      
fertig zum Abschicken
Vielen Dank für Ihre Teilnahme an der Befragung.



      

Autor des Fragebogens: Stefan Heinz
eMail: s.h.weimar@gmx.de
Institution: Ernst-Abbe-Hochschule Jena / Fachbereich Sozialwesen
Dieses Formular wurde mit GrafStat (Ausgabe 2015 / Ver 4.342) erzeugt.
Ein Programm v. Uwe W. Diener 08/2015.
Informationen zu GrafStat: http://www.grafstat.de